Hubachse PHA EHA I
IMG_0159b
Hubachse PHA EHA IV
Hubachse PHA EHA III
Hubachse PHA EHA II

Die Hubachse PHA ist ein pneumatischer Balancer, welcher je nach Ausführung bis zu 400 kg Traglast aufbringt. Ihre elektrische Schwester EHA bringt die gleichen Traglasten auf. Die Hubachse wird in ein Schienensystem, einen Kranbahnausleger oder in einen Knickarm eingehängt und kann mit unzähligen Lastaufnahmemitteln kombiniert werden. Die Stärke der Hubachse liegt darin, dass Sie auch Lastmomente aufnehmen kann. Somit wird außermittiges Greifen sowie außermittiges Schwenken und Drehen möglich.

Die Energieeinspeisung beträgt bei allen aufgeführten Gerätetypen 6,0 bar Druckluft (öl- und staubfrei) oder 230V / 50Hz.

PHA / EHA 60

Traglast

max. Wert (inkl. LAM)

60 kg

Hubgeschwindigkeit

max. Wert

800 mm/sec

Gerätehub

Standardwert

1.000 mm

Lastmoment

max. Wert

250 Nm

PHA / EHA 100

Traglast

max. Wert (inkl. LAM)

100 kg

Hubgeschwindigkeit

max. Wert

600 mm/sec

Gerätehub

Standardwert

1.000 mm

Lastmoment

max. Wert

1.000 Nm

PHA / EHA 150

Traglast

max. Wert (inkl. LAM)

150 kg

Hubgeschwindigkeit

max. Wert

1.000 mm/sec

Gerätehub

Standardwert

1.000 mm

Lastmoment

max. Wert

1.000 Nm

PHA / EHA 200-400

Traglast

max. Wert (inkl. LAM)

200 – 400 kg

Hubgeschwindigkeit

max. Wert

400 mm/sec

Gerätehub

Standardwert

1.000 mm

Lastmoment

max. Wert

1.000 – 2.000 Nm

Allgemeines

Sonderzubehör

  • Endlosenergiedurchführung
  • Mobile Grundplatte
  • Parkposition für das Lastaufnahmemittel
  • Antriebe für Schienensysteme
  • Bremsen für alle Achsen
  • In allen üblichen RAL-Farben erhältlich
  • Lebensmittelechte Rilsanbeschichtung
  • EX-Schutz

Steuerungen

  • Fahrsteuerung (Pif Paf)
  • Kombisteuerung
  • Waage
  • Universalsteuerung